Was beinhaltet eine Immobilienbewertung bei „Das Maklerteam“?

Eine realistische Wertermittlung erhalten

Eine Immobilienbewertung muss in professionelle Hände gelegt werden, da im Regelfall sehr viel von dem ermittelten Ergebnis abhängt. Eine unprofessionelle oder laienhafte Wertermittlung mit einem zu niedrigen oder einen zu hohen Ergebnis bedeutet für die Verkäufer entweder Verluste oder signalisiert utopische Preisvorstellungen, mit denen ein marktgerechter Verkauf unmöglich wird. Bei den Experten des Maklerteams von Wüstenrot Immobilien können Sie sich auf eine einer realistischen und fachkundigen Bewertung verlassen. Wir gehen professionell vor und überzeugen mit unserer langjährigen Erfahrung und qualifizierter Sachverständigen-Ausbildung durch die DEKRA. Doch wie läuft eine Immobilienbewertung unserer Sachverständigen ab?

Die Besichtigung als wichtiger Schritt bei der Immobilienbewertung

In jedem Fall begutachten wir zuerst Ihre Immobilie vor Ort, um ein Bild vom derzeitigen Stand zu erhalten. Dabei berücksichtigen wir nicht Faktoren wie Grundstücksgröße und Wohnfläche, sondern auch Baujahr, durchgeführte oder unterlassenen Modernisierungen und vieles mehr. Auch Faktoren wie Bauart, Raumaufteilung, Dämmung und das Dach, Energiewert und die Nachbarschaft  spielen eine Rolle. Bauliche Mängel können den Wert einer Immobilie mindern, während ihn durchgeführte Renovierungen erhöhen können. Ihre Immobilie hat einen eingebauten Kamin oder einen Wintergarten? Auch solche Faktoren sind in einer professionellen Bewertung angemessen zu berücksichtigen.

Rechtliche Faktoren, Lage und Anbindung an die Infrastruktur haben Einfluss auf den Verkehrswert

Rechtliche Faktoren müssen bei einer professionelle Immobilienbewertung ebenfalls gründlich ermittelt und betrachtet werden vor: Der sachverständige Blick ins Grundbuch gibt Aufschluss über eventuell eingetragene, wertminderne Rechte wie z.B. ein im Grundbuch eingetragenes Wegerecht, Nießbrauchrecht, Wohnrecht, Leitungsrecht, Erbrecht oder Vorkaufsrecht. Dieses wirken sich genauso auf den Verkehrswert aus, wie ein zusätzliches Baurecht oder Anbaurecht, das wiederum auf dem Bauamt abgefragt werden muss.

Bei einer Bewertung wendet das Maklerteam eine Kombination aus verschiedenen Wertermittlungsverfahren für Immobilien mit ein: Die Lage der Immobilie ist bei allen Betrachtungen von entscheidender Bedeutung. Dazu zählen unter anderem die Verkehrsanbindung, die Lärmbelastung, Infrastruktur und die direkte umgebung. Eine hochwertige Immobilie ist weniger wert, wenn sie in der Nähe einer Autobahn oder Hochspannungsleitung steht. Eine weniger hochwertige ausgestattete Immobilie kann wiederum erheblich mehr wert sein, wenn sie in einer perfekten Lage liegt. Wir beziehen selbstverständlich auch die Beliebtheit der Gegend in unsere Berechnung mit ein. Das Maklerteam von Wüstenrot berücksichtigt dabei auch die Gegebenheiten und Erfahrungen auf dem regionalen Immobilienmarkt.

Immobilienbewertung: Lassen Sie sich bei uns beraten

Um zu einem verlässlichen Wert Ihrer Immobilie zu gelangen, müssen sehr viele Dinge berücksichtigt werden. Kostenlose Online-Tools sind hierfür nur sehr eingeschränkt geeignet, sie eignen sich – wenn überhaupt – dann eher für eine erste sehr grobe Preiseinschätzung. Wollen Sie einen belastbaren Wert Ihrer Immobilie erfahren, sollten Sie auf das Maklerteam von Wüstenrot vertrauen. Wir arbeiten transparent und erläutern Ihnen gerne das Vorgehen und das Ergebnis unserer Immobilienbewertung bei einem persönlichen Gespräch. Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Dann beraten wir Sie gerne und übernehmen alle notwendigen Schritte mit unseren Full-Service-Paket.