Wir beraten Sie gerne individuell

Sale & Lease Back

Aus stillen Reserven dringend
benötigte Liquidität generieren.

Haben Sie genügend Raum zum Leben?

Sale & Lease Back

Immobilie verkaufen und abgesichert zurückmieten

blank

Haben Sie Fragen oder suchen Antworten?

Wir helfen gerne.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Die eigene Immobilie ist fast immer der größte Vermögenswert, den Sie in Ihrem Leben besitzen.

Beim Sale & Lease Back-Modell („verkaufen und zurückmieten“) wird die von Ihnen bewohnte Immobilie zum bestmöglich erzielbaren Marktpreis an einen Bonitäts-geprüften Kapitalanleger verkauft. Bei diesem Immobilienverkauf vereinbaren Verkäufer und Käufer jedoch (notariell), dass der Verkäufer die Immobilie nach dem Verkauf zu festgelegten Konditionen selbst wieder zurückmietet. Der jetzige Verkäufer wird also zum späteren Mieter der Immobilie, deren Eigentümer er ursprünglich war. Abgesichert wird er durch eine zusätzliche und umfassende Vereinbarung, die das Ganze rechtssicher und unantastbar macht.

Der Käufer bekommt (fast) alle Rechte und Pflichten eines Vermieters

Von der Einschränkung der Unkündbarkeit des Mieters abgesehen (solange dieser die vereinbarte Miete zahlt), wird der Verkäufer in allen Belangen zum Mieter. Um die Instandhaltungskosten und den entsprechenden Aufwand kümmert sich – wie in jedem üblichen Mietverhältnis – in Zukunft nur noch der Käufer der Immobilie. Andererseits hat der Käufer alle Rechte eines Vermieters und kann die Miete im gesetzlichen Rahmen dem Markt anpassen. Die emotionale Hürde – vom Eigentümer zum Mieter – ist dabei nicht zu unterschätzen. Es kann schwerfallen, nun mit dem neuen Eigentümer vieles abzusprechen, was man lange als Besitzer des Eigenheims selbständig entschieden hatte. Im Gegenzug dafür erhält der ehemalige Eigentümer der Immobilie die Freiheit, sich um nichts mehr kümmern zu müssen, insbesondere für die Immobilie dann weder Instandhaltungskosten noch die Verantwortung mehr tragen zu müssen.

Die Vorteile für Sie als Eigentümer und Verkäufer der Immobilie liegen auf der Hand

Wohnlich ändert sich nichts für Sie, aber Sie können Kapital aus Ihrer Immobilie freisetzen, ohne Schulden aufnehmen zu müssen. Im Vergleich zu vielen Verrentungs- und Teilzahlungsmodellen bekommen Sie hier jedoch einen erheblich höheren Kaufpreis und sind selbst komplett Herr der Lage, wann oder ob Sie aus der Immobilie ausziehen wollen oder müssen. Die im Rahmen von Verrentungen teils erheblichen Abschläge (im Gegenzug für eine Sicherheit im Grundbuch) entfallen dabei.

Ist der Verkauf realistisch umsetzbar am aktuellen Immobilienmarkt?

Wir haben in jüngster Zeit sehr positive Erfahrungen mit diesem Sale & Lease Back – Modell gemacht und konnten bereits etliche solche Verkäufe realisieren. Vorteil für den Käufer ist in der Regel keinen oder nur sehr wenig Aufwand mit der Immobilie. Die Immobilie bleibt in einem guten Zustand, da der Verkäufer – und nun Mieter – sie ja bis ins Detail kennt und oft genauso weiter behandelt, als wäre sie seine eigene Immobilie.

Gelten für einen Sale & Lease Back Deal andere Regeln? Kann man z.B. zunächst eine günstigere Miete mit späterer Anhebung vereinbart werden – quasi ein Geben und Nehmen?

Verhandelbar ist grundsätzlich alles. Allerdings sollte man auch nach den üblichen Regeln des Marktes vorgehen und die aktuell geltende Marktmiete vereinbaren. Schließlich sollen beide Seiten ja auch künftig mit der eingegangenen „Partnerschaft“ zufrieden sein und das ganze muss wirtschaftlich, steuerlich und inhaltlich korrekt sein. Letztlich ist Sale & Lease Back per se ein Geben und Nehmen: Liquidität für die eine und langfristig sichere Rendite für die andere Seite.

Für welche Immobilien passt das Model, und für welche nicht?

Unser Modell eignet sich sehr gut für Wohnungen, Reihenhäuser und ggf. auch Doppelhäuser, eher in städtischen oder stadtnahen Lagen. Für große Landhäuser mit großen Grundstücken weit außerhalb oder z.B. auch ältere Häuser mit größerem Renovierungsrückstand passt das Modell aus Sicht des Käufers eher nicht. Hierfür wären dann Verrentungsmodelle oder andere Optionen besser.

Wie wichtig ist eine gute Beratung im Sale & Lease Back Prozess?

Eine gute Beratung ist sehr wichtig, sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer. Gerade lokale Kompetenz ist unverzichtbar, um realistische Preisvorstellungen für die jeweilige Lage, den Kaufpreis und die Miethöhe zu bekommen, genauso wie eine Vorstellung der Preisentwicklung in den nächsten Jahren. Beides sind essentielle Entscheidungsgrundlagen, dabei kommt uns unsere umfassende, langjährige Marktkenntnis und die Qualifikation als DEKRA zertifizierte Sachverständige und langjährige Profis zugute. Auch die Vorstellungen und Erwartungen beider Seiten erfolgreich, fair und sicher unter einen Hut zu bekommen, benötigt viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl durch uns als unabhängige Dritte in diesem Geschäft.

Wenn auch Sie Interesse am Sale & Lease Back haben, sprechen Sie uns doch gern an. Wir beraten Sie zu den möglichen Optionen und auch zu möglichen Alternativen.

Das Verfahren kommt für Sie in Frage, wenn:

  • Sie in Ihrer Immobilie weiterhin wohnen möchten

  • Sie die Liquidität aus dem Vermögenswert der Immobilie ziehen möchten (Kaufpreis)

  • Sie bereit sind, nach dem Verkauf Miete zu bezahlen

Vorteile auf einen Blick

  • Hoher Verkaufspreis

    Fragen Sie den Profi

    blank

    www.DAS-MAKLERTEAM.de

    Mit der Rückanmietung
    erzielen Sie den höchsten Verkaufspreis
    aller Verrentungsmodelle.

  • Vertragliche Vereinbarung

    DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

    blank

    www.DAS-MAKLERTEAM.de

    Der Mietvertrag kann individuell
    unter Berücksichtigung beider Seiten
    verhandelt werden.

  • Lebenslanges Wohnen in der Immobilie

    Vom Eigentümer zum Mieter

    blank

    www.DAS-MAKLERTEAM.de

    Dank dem Mietvertrag können Sie
    die Immobilie noch bis an Ihr Lebensende
    bewohnen oder flexibel und günstig Ihren Auszug planen.