Artikel Immobilienverrentung

Einen alten Baum verpflanzt man nicht

Immobilienverrentung – ein aktuelles Thema mit vielen Vorteilen für ältere Immobilien(eigentümer)

Laut einem großen deutschen Online-Magazin haben 23 % aller Eigentümer über 69 Jahre ihr Eigenheim noch nicht abbezahlt. Dazu kommt die Tatsache, dass das verfügbare Netto-Einkommen von Senioren und Immobilienbesitzerndurch den Eintritt in das Rentenalter, steigende Lebenshaltungskostenund immer höher werdende Aufwendungen für die Gesundheit spürbar geringer wird. Gerade bei älterenImmobilien wird diese Spirale oft noch dadurch verstärkt,dass die in die Jahre gekommene Immobilie mehr und mehr Instandhaltungs- und Reparaturkosten verschlingt. Dennoch wollen viele Eigentümer unbedingt in der gewohnten Umgebung bleiben. So kommt ein Verkauf und Umzug oft nicht in Frage, auch wenn dies wirtschaftlich eigentlich die beste Lösung wäre.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel…

Erfolgreiche Immobilien-Verrentung

Günther Strehle, Verkaufsleiter der Wüstenrot Immobilien in Landsberg, konnte mit einer Immobilienverrentung einem Seniorenehepaar weiterhelfen, das beim Neubau finanziell in eine Sackgasse geraten war.

Lesen Sie hier die Erfolgsstory.

Immobilien-Verrentung ist ein aktuelles Thema mit vielen Vorteilen für ältere Immobilien(-eigentümer)
Wir als Fachmakler für Erbschaftsimmobilien (EBZ) und Spezialisten für Verrentungen haben in diesem Themengebiet eine fundierte Ausbildung und das nötige Fachwissen.